br>
Alte Gedanken - immer eine Last

ich lernte vor langer zeit eine super liebe freundin kennen...
sie ist asiatin...und war schon damals sehr hübsch...wir verstanden und lange zeit total super... ich besuchte sie oft ( sie wohnt etwas weiter weg und wir redeten viel über das internet miteinander)

irgendwann wurde ich immer etwas eifersüchtig....wenn ich merkte das sie mit anderen irgendeine gemeinsamkeit hatte...die sie mit mir nciht hatte
....wir hatten öfter kleine streits deswegen...und es wurde etwas kühler zwischen uns...aber es war ok..ich dachte es würde alles wieder in ordnung kommen

später lernte ich einen jungen kennen in berlin..ich flirtete mit ihm ...ein kuss fiel und ich habe auhc wirklich etwas geschwärmt...

was ich nicht sah war...das es die freundschaft zu mir und der freundin nur noch mehr zerüttete...es gab wieder streiterein....getuschel mit freundin....

ich war immer ein starker mensch...der auf solche freunde die hinterm rücken redeten verzichten konnte...ich ahnte ja nicht warum ich so an ihr klammerte und alles
übersah ..was mich schon längst dazu getrieben hätte die freundschaft zu canceln....

jedoch blieb der kontakt...kühl..mit vielen diskussionen...mit meinen fragen an sie warum ich ihr nicht so wichtig bin wie andere...
sicher war ich ihr wichtig...aber ich hab es nicht gesehen...und ich war nciht da wann sie mich gebraucht hätte....oder hab ihr die aufmerksamkeit geschenkt die sie
auch von mir wollte...

später vertraute sie mir an..das sie mit einem jungen zusammen war...auch dort wurde ich eifersüchtig..aber ich versteckte es..jedoch umso glücklicher war ich ...als ich erfuhr das es nach kurzer zeit auseinander ging....ob sie wirklich mit ihm zusammen war ...weiß ich nicht...

erst viel später erfuhr ich...das sie nun mit einem mädchen zusammen war...es traf mich innerlich so sehr...ich wusste nicht wieso ...aber ich war traurig ..

aber wir vertrugen usn einigermaßen...ihre freundin..und ich...wir planten sogar ihr eine konzertkarte zu ihrem geburtstag zu schenken und sie mit auf ein konzert zu nehmen
...

schon lange vorher wusste sie bescheid über die karten..und freute sich riesig darauf...bedankte sich laufend....und wir machten uns aus..das wir uns vorne hinstellen würdteten...ich würde ihr einen platz freihalten...siewar damit einverstanden und freute sich shcon sehr auf den tag......

als der tag dann kam war ich mit einigen freunden schon da....sie kam später mit ihrer freundin und sie standen weiterhinten......jedoch redeten wir auch etwas...
..als es dann reinging stand sie schon genauso weit vorne wie meine freunde und ich...und wir gingen rein....ich stellte mich an die abgemache seite....wartete......wartete.....sie war kurz nahc mir drin..sie wollte zu mir kommen...aber sie kam nicht

ihc gign kurze zeit später von meinem platz weg und ging durhc die halle...selbst ihre freundin stand alleine....sie war irgendwo anders..
und ich setzt mich an die seite der konzertehalle und weinte weil mir klar wurde warum ich mir ihr so gegenüber verhielt......warum jeder tag so schmerzte an dem sie erzählte wie toll es mit ihrer freundin wäre...jedesmal wenn ich ihren webblog las und sie alles schöne mit ihr erwähnte und mein name nie gefallen war....warum ich nach jeden streit den kontakt zu ihr suchte und ihr alles verzieh was sie auch tat...

ich liebte sie.....und das aus so tiefem herzen das ich ihr alles verziehen hätte.......

ein paar monate später gestand ich es ihr.....zu einem zeitpunkt an dem mit ihrer freundin streit war..und eine kurze auszeit dran war....sie war überrascht...
und ich war viele tage so glücklich und blind vor liebe.....jedoch...lehnte sie mcih ab.....es war kein wunder für mich...ich habe wahrshceinlich..weil ich nicht ahnte was ihn mir vorging alles falsch gemacht was ich nur konnte.....
aber ich sagte das ich kämpfen wollte...und stark sein.........

es schien eine weile alles inordnung zu sein..sie hatte sich mit ihrer freundin wieder vertragen...jedoch erzählte sie mir ihren ganzen kummer....ihre sorgen..ängste bedenken in ihrer beziehung....und ich saß schweigend am telefon und hörte ihr stumm weinen einfach nur zu....wissend das ich sie verletzen wollen würde....das ich sie nicht für das was sie sagte...oder mal vergass anprangern würde......das ich sie halten würde und mir kein weg zu kurz gewesen wäre nur um sie lächeln zu sehen....

demzufolge..nahte das heran was auch nur passieren könnte....sie rief mich an....erzählte von ihrer freundin..sie weinte.....
es löste eine wut in mir aus.....warum bringt sie sie zum weinen fragte ich mich...wieso tut sie das.....

und ich schrieb ihrer freundin......in meiner wut um sie das man sie verletzte.......am nächsten tag erhielt ich eine nachricht von meiner freundin....sie brahc den kontakt zu mir ab....

ich war am boden zerstört.....fertig......

bis wir irgendwann wieder etwas ins gespärch kamen...und sie mich anrief....sie weiß es nciht..aber ich hab vor freude geweint ihre stimme wiederzuhören...und hab es genossen..mit ihr zu reden...auch wenn meine mom es hasste....sie wusste das es etwas in mir kaputt machte....

jedoch....kündigte sie mir später wieder die freudnschaft...aus eigenem antrieb.......

ich wollte sie vergessen...ein halbes jahr fast....aber jede woche ohne sie....ohne sie zu hören ...zu sehen....war wie eine ewigkeit in der hölle....
ich hatte so oft das telefon in der hand und hoffte einfach auf einen anruf...oder saß schweigend vor dem rechner und hoffte auf meldung ......

ich hielt es ncihtmehr aus ohne sie...ich schrieb einen brief indem ich mich entsculdigte....sagte das ich keine gute frueundin war..und ihr hätte zur seite stehen sollen...anstatt mich mit ihrer freundin zu zoffen...es tat mir alles so leid was ich die letzten jahre kaputt machte durch meine eifersucht..und es war mir egal ....ob ich damit leben müsste das sie eien freundin hat ...es war mir so egal...ich wollte nur ihre nähe.......ihre stimme am telefon wiederhören...

sie willigte ein...ich war so glücklich.....ich konntei ihre stimme hören......mit ihr reden....

dennoch...die zeit hatte wunden hinterlassen.....ich weiß nciht ob sie ungerne mit mir redet...jedoch...es ist so kalt geworden zwischen uns....seid ich ihr gestand das ich sie liebte habe ich sie ncihtmehr sehen können....das war vor 2 jahren...ich weiß nciht wie sie nun auchsieht..auch wenn sie öfter ihre webcam anhat um mir etwas zu zeigen....nachwievor redet sie sehr selten mit mir....ich freue mich über jedes einzelne wort was ich von ihr als antwort bekomme...auch wenn wir oft wochenlang nicht reden....

aber ich habe tief ihn mi immernoch so sehr den wunsch sie in die arme nehmen zu können......aber ich weiß das ich sie ewig lieben werde aber nie erreichen kannn
...ich hab sie schon vor vielen jahren verloren als alles anfing..wo ich nciht wusste was stimmte....ihc weine jeden tag an dem sich in mri festikt das ich sie niemals so umarmen kann wie ich es möchte...und das es nie wieder die freundschaft sein wird die es einmal war...sie ritze mich wieder weil ich den schmerz in mir oft ncih ertragen kann...und jede einzelne dieser narben erinnert mich an ihr gesicht als ich sie zum letzten mal sah ...an die momente die wir gelacht haben ....und spass zusammen hatten aber die niemehr sein werden...ich vermisse sie so aus tiefster seele das ich mein herz herausreißen willl.....meine gefühle verschenken möchte....

ich kann nciht mit ihr....aber noch weniger ohne sie .....und ich will nur wieder ihr lächeln sehn.....das nur mir gildet...
6.10.08 20:19
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen




Gratis bloggen bei
myblog.de